Glaube und Behinderung - Familientag
 
 

Gästebuch-Einträge

Familie Keller
Hallo zusammen
Ich bin kürzlich auf die ig3plus seite gestoßen,und habe mich sehr gefreut zu lesen,...
Donnerstag, 02. März 2017
4KidsFamily
Hallo zusammen

Wir sind seit 2 Jahren eine 6köpfige Familie. Bisher hatten wir nur ein Kleinauto,...
Freitag, 03. Februar 2017
Claudine Zimmermann
:) Hallo all Ihr ig3plus Engel :schön ases Öich git.Merci für aues wo mir scho Öichi Hiuf u Ungerst...
Donnerstag, 10. November 2016
 
Glaube und Behinderung - Familientag PDF Drucken E-Mail

Freundschaft


Wie Eltern ihre Kinder in der Freundschaftsentwicklung unterstützen Meistens sind unsere Kinder und Jugendlichen mit einer Behinderung stark auf die Familie als soziale Partner angewiesen. Die Pflege von Freundschaften ausserhalb der Familie kann
erschwert sein. Jeder Mensch hat das Bedürfnis nach Zugehörigkeit, Wertschätzung und Nähe. Für den späteren Ablösungsprozess des Kindes von den Eltern sind Freundschaften wichtig.

 

Wir möchten am Familientag darüber nachdenken, welche Voraussetzungen für gelingende Freundschaften für unsere Kinder geschaffen werden sollten. Das Thema will Mut machen und aufzeigen, wie es Kindern und Jugendlichen gelingen kann, tragende Freundschaften in der Gemeinde und im sozialen Umfeld zu erleben und zu erhalten. Dazu erzählt die Referentin aus ihren eigenen Erfahrungen (Möglichkeiten und Grenzen) in der Pflege von Freundschaften.

 

Herzliche Einladung


Spricht Sie das Thema an? Sowohl Familien als auch Alleinerziehende mit behinderten Kindern sind herzlich eingeladen. Kommen Sie als ganze Familie, es wird für alle eine Bereicherung sein.
Walter Jordi stellt ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche zwischen 1 -18 Jahren zusammen. Christof Fankhauser gestaltet einen fröhlichen Musiknachmittag (www.christoff-ankhauser.ch). Ein Team von HelferInnen unterstützen Walter.

 

Ort: Kirchgemeindehaus Egerkingen

 

Datum:Samstag, 25. Oktober 2014, 9–17 Uhr

 

Auskunft: Aurelia Gujer, Freiestrasse 49, 8610 Uster, Tel. 044 941 50 86

 

Anmeldung: bis 30 .September 2014 online oder bei Hansueli Gujer, Freiestrasse 49, 8610 Uster

 

Kosten: bis 2 Jahre gratis, von 3 bis 12 Jahre CHF 25.–, ab 13 Jahren CHF 35.–

 

Versicherung: Ist Sache der Teilnehmer

 

Die Preise beinhalten sämtliche Mahlzeiten. Die Kosten werden vor Ort eingezogen. Herzlichen Dank an Glaube und Behinderung für die grosszügige finanzielle Unterstützung!

 

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet www.gab.ch